Wissenswertes zur Lieferung:

Bezahlung:
Die Ware ist zahlbar bei Lieferung (Barzahlung). Sie können aber
auch vorab per Banküberweisung bezahlen.

Qualität der Ware:
Bitte prüfen Sie die Ware, solange sie noch auf dem Anhänger ist und vergleichen Sie die Menge und Qualität anhand der Vereinbarung in der Rechnung.

 

Wo bleibt mein Brennholz?
Brennholzlieferung unter erschwerten Bedingungen:

Der Schnee liegt hoch, die Straßen sind glatt und der Ofen ist kalt! Problemlagen wie diese sind schwierig, aber nicht aussichtslos. Wer sein Brennholz auf "den letzten Drücker" bestellt, bekommt im Dezember oder Januar schon mal Lieferengpässe zu spüren. Aber selbst bei einer bestehenden Terminvereinbarung mit mir: Schneefall und vereiste Straßen sind "höhere Gewalt" und bei der Auslieferung muss ich entscheiden: "Fahre ich oder fahre ich nicht?"

Ich liefere mein Brennholz mit einem Pkw-Anhänger aus (siehe Bild oben). Ein voller Anhänger mit 3 Ster Brennholz wiegt ca. 1,5 bis 2 Tonnen. So ein Gespann ist schon auf trockener Straße schwer zu kontrollieren. Bei Schnee und Eis wird es wirklich gefährlich!

Nahezu unmöglich wird dann die Anlieferung, falls bei Ihnen vor Ort

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass auf die Frage:
" Ist denn eine Anlieferung überhaupt möglich? "
Die Antwort gegeben wird:
“ Die Straße ist frei und Sie können ohne Probleme anliefern! ”

Leider kommt es immer wieder vor, dass es kein Durchkommen mit dem Anhänger gibt. Passieren dann noch Dinge wie, die Pkw der guten Nachbarn werden beschädigt, steckt nicht nur Ihr “Brennholz-Händler” in der Bredouille. Langwierige Verhandlungen mit den Versicherungen und heisse Diskussionen mit allen Beteiligten sind die Folge!

Meist lassen sich gangbare Zwischenlösungen finden. Ein selbst abgeholter Kofferraum voller Notholz oder ein Paket Holzbrikett aus dem Baumarkt helfen oft über ein paar schwierige Tage hinweg.

Noch etwas möchte ich Ihnen mit auf den Weg geben:
Es kommt im Winter nicht nur auf den Straßen zu Behinderungen. Die Brennholz-Aufbereitung hat auch mit hohen Minus-Temperaturen und mit Schnee zu kämpfen.

Lassen Sie uns gemeinsam nach einer Lösung suchen!

Ihr Brennholz - Händler
Georg Leinsle mit Team